Zum Hauptinhalt springen

Christina Hübner

Beisitzerin

Mein Name ist Christina Hübner. Ich lebe in Solingen. Ich arbeite auf Teilzeitbasis als Synthesetechnikerin und studiere neben meinem Beruf Chemie und als Zweitstudium Anglistik / Amerikanistik mit Linguistik als Nebenfach.

Ich bin unserer LAG Grundeinkommen beigetreten, weil mir dieses Thema ein persönliches Anliegen ist. Ich bin der Überzeugung, dass in unserer Gesellschaft jede/r die garantierte Möglichkeit haben sollte, sich selbst zu verwirklichen. Dies ist aber nur machbar, wenn man auch die finanzielle Freiheit hat. In einer gerechten und solidarischen Gemeinschaft sollten auch künstlerische, pflegende und jegliche Arten von ehrenamtlichen Tätigkeiten honoriert werden, da auch diese ein wichtiger Teil des gesellschaftlichen Zusammenlebens sind. Wir sollten wieder zu einem Zustand zurückfinden, in dem nicht nur die Wirtschaftlichkeit eine Rolle spielt, sondern die Menschlichkeit und das Miteinander im Mittelpunkt stehen.

Unsere Gesellschaft ist im Wandel: die Digitalisierung stellt uns vor neue Herausforderungen, und es ist an der Zeit, neue Wege zu gehen und umzudenken! Das erfordert Mut und Kraft, aber es ist auch der einzige Weg für einen gesellschaftlichen Fortschritt. Ich denke, dass das Grundeinkommen, bedingungslos und emanzipatorisch, ein wichtiger Schritt in diese Richtung ist und eine Neuverteilung von finanziellen Mitteln so ermöglicht wird. Und damit dieses Linke Grundeinkommen endlich wahr wird, engagiere ich mich gerne neben Job und Studium für unser gemeinsames Anliegen.