Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Jörg Reiners

Sprecher

Jörg Reiners

 

Mitglied im Sprecher*innenrat der BAG Grundeinkommen (Info).
Mitglied im Rat des Netzwerks Grundeinkommen (Info).

So wichtig und richtig Korrekturen am bestehenden Sozialsystem auch sind, so sehr können diese Bemühungen nur kurzfristiger Natur sein. Denn wichtiger ist eine grundlegende Änderung unseres Wirtschafts- und Gesellschaftsgefüges.

Aktuell werden nur kosmetische Änderungen im und am vorherrschenden grundfalschen kapitalistischen System vorgenommen. Eine Neuaufstellung der Gesellschaft bedarf aber keiner Kosmetik, sondern einer -um im Bilde zu bleiben- Schönheitsoperation:

Diese sehe ich nur mit einem emanzipatorischen Grundeinkommen als Voraussetzung für eine von Aufklärung und Basisdemokratie getragenen Änderung der Verhältnisse gewährleistet.

Ich engagiere mich in meiner knapp bemessenen freien Zeit (Es ist nämlich verdammt schwer als freier Journalist seine Existenz gesichert zu bekommen!) in der Linken, um deren hervorragendes Grundeinkommensmodell nicht nur in der Partei, sondern erstrecht in der Gesellschaft bekannter zu machen. Es gibt aktuell kein besseres gesellschaftspolitisches Konzept! Es ist nämlich das einzige Grundeinkommenskonzept, das nicht neoliberal ist!

Es zielt, im Rahmen der erforderlichen Transformierung der Zustände auf einen "Sozialistischen Kapitalismus" als Übergangsphase ab. Meines Erachtens verschafft es der gesellschaftlichen Linken eine nach unseren Vorstellungen strukturierte grundeinkommensbasierte Gesellschaft erst das Fundament dafür, überhaupt linke Politiken erfolgreich werden zu lassen.

Wenn KritikerInnen dann sagen, das sei ja Alles schön und gut, würde sich aber angesichts der gegebenen Machtverhältnisse nicht verwirklichen lassen, sollte sich diese lieber selber fragen, ob man linke Politik dann nicht generell aufgeben müsse!

Es geht ja gerade darum, dass wir Linken aus der Defensive herauskommen und den Menschen endlich wieder eine erstrebenswerte Vision anbieten!

Denn erst mit dem Linken Grundeinkommen beginnt linke Politik!

rat@lag-grundeinkommen.dielinke-nrw.de